Wie funktionieren öffentliche Zendora Gruppen?
Öffentliche Gruppen, wie der Name schon sagt sind öffentlich. Jedoch bewahrt Zendora die Privatsphäre der Benutzer/in. Für die Öffentlichkeit ist das Profil standardmässig nicht einsehbar.

Was ist der Unterschied zwischen Gruppenmitgliedern und nicht Mitglieder?
Nicht Mitglieder haben in öffentlichen Gruppen nur Leserechte. Gruppenmitglieder haben Schreibrechte.

Seit dem Neustart im Mai kann Zendora bereits wieder 90'000 Besucher verzeichnen.
Zwangsläufig wurden von der alten Version sämtliche Daten und Inhalte gelöscht (Datenschutzgesetz Schweiz). Dieser fundamentaler Schritt war notwendig weil sich 2011 einen Fehler in der Datenbank eingeschlichen hatte. Der Fehler wurde bereits 2011 erkannt und hatte keine Auswirkungen für neuere Inhalte auf der Plattform.

Was ist neu?
Zendora ist neu SSL Zertifiziert und alle Inhalte werden verschlüsselt übertragen. Das HTTPS Protokoll gilt international als sichere Verbindung zwischen Benutzer und Server. Zudem benötigt Zendora neu keine lästige Smartphone-App mehr die installiert und ständig aktualisiert werden muss. Alles was der Benutzer noch braucht ist der Browser des Smartphone.

Die Sicherheit geht vor
Der 2-Weg Port für den Daten Austausch mit Facebook haben wir aus Sicherheitsgründen reduziert. Die Benutzerdaten von Facebook sind sehr oft mit Spam & Viren versehen. Aus diesem Grund lassen wir es nicht mehr zu sich via einem Facebook Account bei Zendora einzuloggen. Zendora lässt keine eingehenden Daten von Facebook mehr zu. Jedoch lassen sich Zendora Inhalte weiterhin per Mausklick auf Facebook, Twitter und andere Socialmedia Plattformen teilen. Dies ist besonders Sinnvoll wenn der Benutzer seine Rechte am Bildmaterial nicht verlieren will. Foto hochladen auf Zendora und danach teilen auf Facebook. Somit bleibt das Bildmaterial auf unserem Schweizer Server und bei Facebook ist nur ein Link mit der üblichen Bildvorschau.

Die Privatsphäre Einstellungen sind standartmässig so gesetzt dass nur gegenseitig befreundete Benutzer das Profil und deren Inhalte einsehen können. Die Privatsphäre Einstellungen kann vom Benutzer jederzeit geändert werden.

Die Privatsphäre Einstellungen sind in vier Stufen frei wählbar:

  • Öffentlich - auch Besucher (nicht Mitglieder können öffentliche Inhalte sehen
  • Mitglieder - alle Mitglieder, unabhängig ob befreundet oder nicht können diese Inhalte sehen
  • Freunde - nur befreundete Mitglieder können diese Inhalte einsehen
  • Privat - Private Inhalte werden nur dem Benutzer angezeigt

 

Gruppen

Alle Gruppen anzeigen

Werbung

Webhosting, VPS, Hosting by hostfactory.ch

Werbung

Webhosting, VPS, Hosting by hostfactory.ch
Total1804275